• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

Der Ohrwurm

Ohrwürmer sind Nützlinge, die Blattläuse auf Obstbäumen verzehren. Um den nachtaktiven Blattlausfressern Unterschlupf zu bieten, hängen Sie mit Holzwolle gefüllte Blumentöpfe umgekehrt in die Bäume. Doch Achtung: Die Töpfe müssen direkten Stammkontakt haben, sonst werden sie nicht angenommen. Achtung! Ohrwürmer fressen besonders bei Wasser- und Nahrungsmangel auch Blüten und Früchte an, das gilt vor allem für Pfirsiche. Sind keine Blattläuse vorhanden, die Töpfchen einfach in ein Ziergehölz umhängen.

 

Drucken E-Mail

Der echte Laufkäfer

Der echte Laufkäfer ist ein nachtaktives auf dem Boden jagendes Insekt. Zu seiner Nahrung gehören hauptsächlich Insekten und Schnecken, deren Eier, Kartoffelkäfer, Engerlinge, aber auch Regenwürmer. Die Käfer und ihre Larven fressen täglich ungefähr das Dreifache ihres eigenen Körpergewichts.

Um sich selbst gegen seine Fressfeinde, hauptsächlich Vögel und Fledermäuse, zu verteidigen, sondert er ein Sekret ab.

Sein Lebensraum sind dunkle und feuchte Unterschlupfmöglichkeiten, wie Haufen aus Laub, Gras und Totholz. Da die zunehmende Zerstörung der Lebensräume den extrem angepassten Käfer gefährdet, stehen die echten Laufkäfer auf der Roten Liste. Gefährdet wird der Käfer zusätzlich durch Insektizide und Schneckenfallen. Alle Arten der echten Laufkäfer stehen unter Artenschutz.

Drucken E-Mail

Die Floorfliege

Das Weibchen legt nachts zwischen 100 und 900 Eier an Pflanzen in der Nähe von Blattläusen ab. Die Larven der Floorfliege können an einem einzigen Tag über 100 Blattläuse fressen. Sie ernähren sich außerdem noch von Milben. Die Floorfliege selbst ernährt sich von Pollen und Honigtau. Damit ist die Floorfliege neben dem Marienkäfer ein willkommener Helfer in unseren Gärten und erspart uns den Einsatz von Chemikalien.

Wenn dieses kleine Tier, erkennbar an seiner länglichen Form und der durch und durch grünen Färbung,  abends in Ihre Wohnung kommt, vertreiben oder töten Sie es bitte nicht! Öffnen Sie am nächsten Tag das Fenster und die Floorfliege verlässt das Nachtquartier ganz alleine!

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.