• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

Die Floorfliege

Das Weibchen legt nachts zwischen 100 und 900 Eier an Pflanzen in der Nähe von Blattläusen ab. Die Larven der Floorfliege können an einem einzigen Tag über 100 Blattläuse fressen. Sie ernähren sich außerdem noch von Milben. Die Floorfliege selbst ernährt sich von Pollen und Honigtau. Damit ist die Floorfliege neben dem Marienkäfer ein willkommener Helfer in unseren Gärten und erspart uns den Einsatz von Chemikalien.

Wenn dieses kleine Tier, erkennbar an seiner länglichen Form und der durch und durch grünen Färbung,  abends in Ihre Wohnung kommt, vertreiben oder töten Sie es bitte nicht! Öffnen Sie am nächsten Tag das Fenster und die Floorfliege verlässt das Nachtquartier ganz alleine!

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.