• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

Jahreshauptversammlung 2016

Im KSV-Heim Hoheneck fand am Freitag, 26.Februar 2016, die Jahreshauptversammlung des Wein-, Obst- und Gartenbauvereins Hoheneck e. V.  statt.

Nach der Klärung der Formalitäten zu den Abstimmungen eröffnete der 1. Vorsitzende Ekkehard Grabner 19:10 Uhr die Versammlung. Mit einer Schweigeminute gedachte er der verstorbenen Vereinsmitglieder.

Der wohl wichtigste Tagesordnungspunkt war die Bitte an die Mittglieder, an der Stammzellspender-Aktion für Timo in Kornwestheim teilzunehmen. Um diese Aktion zu unterstützen, spendet der Verein 500 Euro an die DKMS.

In seinem Rechenschaftsbericht erläuterte Grabner die Arbeit des Vorstands und bedankte sich auf diesem Weg bei den vielen Helfern, besonders aber bei den Vorstandsmitgliedern mit einem kleinen Geschenk und wies darauf hin, dass es die Vorstandsmitglieder nicht immer leicht mit ihm hätten.

In den Zielen für 2016 verwies Grabner neben den allgemeinen Aufgaben des Vereins besonders auf die anstehende verstärkte Kinder- und Jugendarbeit im Verein. Hierfür wurde schon im November 2015 der Kontakt zur Grundschule Hoheneck hergestellt. In einem gemeinsamen Projekt soll der Schulgarten mit Hilfe der Vereinsmitglieder nach den Wünschen der Schule wieder hergestellt werden und den Schülerinnen und Schülern bei Exkursionen im Vereinsgebiet die Natur auf spielerische Weise näher gebracht werden. Zwei Vereinsmitglieder fanden die Idee so gut, dass sie sich gleich für die Mitarbeit meldeten.
Neu ist auch, dass der Verein die Bürgerinnen und Bürger zu einer gemeinsamen Besichtigung der Landesgartenschau in Öhringen einlädt, egal, ob sie Mitglied im Verein sind oder nicht.
Grabner berichtete über die Wünsche der Vereinsmitglieder, von denen die wichtigsten in diesem Jahr umgesetzt werden, wie zum Beispiel das Prüfen der Wege im Vereinsgebiet auf Tauglichkeit für Rettungsfahrzeuge.
Weitere wichtige Ziele sind die Sauberkeit in den Weinbergen, der Naturschutz und das Zusammenwachsen der Vereinsmitglieder.

Wasserwart Dieter Leibold fasste kurz den Zustand der Wasserleitungen zusammen und berichtete über kleinere Probleme.

Elisabeth Steiger informierte die Mitglieder ausführlich über den Verlauf des Blumenschmuckwettbewerbs in Hoheneck und der Abschlussfeier am 5. November 2015 im Gemeindehaus Hoheneck und bedankte sich herzlich bei ihrem Team.

In ihrem Bericht informierte Kassiererin Anneliese Rieger sehr ausführlich über den finanziellen Stand des Vereins. Ihre sehr gute Arbeit wurde von Kassenprüfer Dr. Mörz bestätigt und gelobt. Herr Dr. Mörz nahm im Anschluss direkt die Entlastung der Kasse und anschließend des Vorstands vor.

Sandra Leuze stellte 3 mögliche Ziele für den Jahresausflug des Vereins ausführlich vor. Die Anwesenden entschieden sich für den Tagesausflug zur Wimsener Höhle und dem Münster Zwiefalten.

Nach einer kurzen Pause wurde ein kurzer Film über die Vereinsarbeit gezeigt. Im Mittelpunkt standen die Helfer des Vereins.

Bei den Wahlen wurde unsere langjährige Schriftführerin Frau Roswitha Himpel in den Ruhestand verabschiedet und ihr für die hervorragende Arbeit gedankt. Zur neuen Schriftführerin wurde Frau Sandra Leuze gewählt, die schon vorher im Vorstand tätig war. So konnten 2 Ämter zusammengelegt werden. Leider wurde keine neue Teamleiterin für den Blumenschmuckwettbewerb gefunden. Frau Elisabeth Steiger übernimmt das Amt für ein Jahr kommissarisch und versucht eine Nachfolgerin zu finden.

Auch in diesem Jahr wurden wieder langjährige Mitglieder geehrt.

Auf diesem Weg bedankt sich der  Wein-, Obst- und Gartenbauverein Hoheneck ganz herzlich bei allen Helfern, die in den letzten Jahren ohne Aufforderung immer zur Stelle waren, wenn sie gebraucht wurden!

Der Verein bittet alle Besucher der Weinberge besondere Rücksicht auf die Amphibien zu nehmen. In Kürze beginnt die Wanderung. Jedes Jahr wird eine sehr hohe Anzahl überfahrener Tiere festgestellt. Besonders in den Abendstunden werden die Tiere schnell mit Laub und Steinen verwechselt.

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.