Ökumenischer Gottesdienst in den Weinbergen von Hoheneck 2016

Am Sonntag, 12.06.2016, fanden trotz des regnerischen Wetters ca. 60 Besucher den Weg zum Ökumenischen Gottesdienst in den Weinbergen von Hoheneck.

Wetterbedingt fand der Gottesdienst leider nicht am Bangertseck sondern in einem Zelt am Weinberghaus statt.
Pfarrerin Eveline Kirsch und Diakon Gebhard Altenburger gestalteten den Besuchern wieder einen sehr schönen Vormittag. Sie gingen in ihrer Predigt auf unsere schnelllebige Zeit ein und mahnten, die vielen Aufgaben des Lebens in Ruhe zu erledigen und auch Zeit für sich selbst und die Angehörigen zu finden.
Im Anschluss an den Gottesdienst bewirtete der Wein-, Obst- und Gartenbauverein Hoheneck e.V. die Besucher mit köstlichen Speisen und Getränken.
Auch ein verregneter Sonntag hat manche Vorteile. Zwar waren die Helfer nach dem Aufbau der Zelte durch und durch nass, aber bei dieser Gelegenheit konnten alle Helfer den Gottesdienst  endlich einmal miterleben. Schon kam der Ruf, das sollte immer so sein – ein indirektes Lob an Pfarrerin Eveline Kirsch und Diakon Gebhard Altenburger!
Nach dem Aufräumen am späten Nachmittag, saßen einige Helfer noch lange am Weinberghaus zusammen und ließen den Tag bei einem gepflegten Bier und bei mittlerweile teils sonnigen Wetter ausklingen. Auch Helfen kann Spaß machen! Auf diesem Weg bedankt sich der Wein-, Obst- und Gartenbauverein Hoheneck e.V. bei den vielen fleißigen Helfern, die diesen Tag erfolgreich gestaltet haben.

 

Bilder vom Ökumenischen Gottesdienst 2016:

 

  

Drucken