• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

Umgraben mal anders ...

Zu viele Wurzeln für Spaten und Kreuzhacke im zukünftigen Kräutergarten auf dem Vereinsgrundstück. Hier musste eine andere Lösung her!

Für manche Arbeiten sind einfach besondere Ideen notwendig und manchmal wird einfach ein Profi benötigt. Am Samstag, 04.07.2020, stand unser Timo mit dem Bagger vor der Tür, um den zukünftigen Kräutergarten "umzugraben" und dabei Wurzeln und Steine, die ein Umgraben von Hand unmöglich machten, nach oben zu holen. Mit teilweise akrobatischen Leistungen musste sich unser Timo an den unmöglichsten Stellen für seine Arbeiten in Position bringen. Ein Profi eben! An einem Abend war das nicht alles zu bewältigen und so gab es eine weiteren Termin am folgenden Montag.

Vielen Dank an unseren Salvatore, der sich in mühsamer Handarbeit mit Wurzeln und Steinen an Stellen herum geärgert hat, wo der Bagger nicht richtig hinkommt. 

Auf der Tagesordnung stand auch gleich der unkonventionelle Abriss des in die Jahre gekommenen Toilettenhäuschens. Keine 30 Sekunden hat es gedauert und das Holz konnte für den Abtransport gestapelt werden.

Die Hecke hat sich von dem starken Rückschnitt im Frühjahr sehr gut erholt und ist stark in die Höhe und Breite getrieben und musste dringend in die Schranken gewiesen werden. Für den Schnitt der Hecke ist richtiges Werkzeug und Erfahrung notwendig. Den Heckenschnitt hat Timo in kürzester Zeit am Donnerstag erledigt, seinen Bagger aufgeladen und weg war er.

In den kommenden Wochen ist Handarbeit von vielen Helfern gefragt, damit wir vielleicht im August schon die ersten Kräuter pflanzen können.

 

Bilder von den Arbeiten von Samstag, 04.07.2020, bis Freitag, 10.07.2020:

  • 20200704-10_Kraeutergarten_umgraben_26
  • 20200704-10_Kraeutergarten_umgraben_24
  • 20200704-10_Kraeutergarten_umgraben_18
  • 20200704-10_Kraeutergarten_umgraben_10
  • 20200704-10_Kraeutergarten_umgraben_17
  • 20200704-10_Kraeutergarten_umgraben_19

 

 

 

Drucken E-Mail

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.